Schlierbach-Grundschule

Wir gehören dazu!

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Stand: 11.3.2020 | Ausweitung der Risikogebiete

Die Situation der Risikobewertung des Robert-Koch-Instituts hat sich am Mittwoch, 11.03.2020 nochmals geändert.

Hinzugekommen ist in Frankreich die Region „Grand Est“, dies umfasst die französischen Regionen Elsass (komplett), Lothringen und Champagne-Ardenne. Wenn Sie in den Faschingsferien hier Urlaub gemacht haben, bleiben Ihre Kinder für diese Woche zu Hause!

Darüber hinaus identifiziert das Robert-Koch-Institut bislang als Risikogebiete folgende Regionen: – ganz Italien – in China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan) – ganz Iran – in Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang).


Als Sicherheitsmaßnahme hat das Kultusministerium folgende Regelung erlassen:
Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu einem am Coronavirus Erkrankten hatten, vermeiden – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte und bleiben vorsorglich 14 Tage zu Hause. Die 14 Tage sind aufgrund der Inkubationszeit jeweils ab dem Zeitpunkt der Rückkehr zu zählen.

  • Aktuelle Hinweise des Kultusministeriums zu den zusätzlichen Risikogebieten finden Sie hier.
  • Aktuelle Hinweise in Zusammenhang mit dem Coronavirus finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts.

Wir bitten, dies sorgsam zu beachten und dem nachzukommen. Es ist wichtig zum Schutz der Schulgemeinschaft, für die wir Sorge tragen.

Die Schulleitung der Grundschule Schlierbach