Schlierbach-Grundschule

Wir gehören dazu!

Einer Schule in Trägerschaft der Stadt Heidelberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Kind hat Schulbücher, die ihm die Schule im Auftrag der Stadt Heidelberg entliehen hat, nicht zurückgegeben bzw. stark beschädigt zurückgegeben. Die Schule ist daher berechtigt, hierfür von Ihnen Ersatz zu fordern. Die Höhe der Ersatzzahlung richtet sich nach dem Alter der Bücher.

Die Lernmittelverordnung des Landes Baden-Württemberg geht davon aus, dass jedes Schulbuch 5 Jahre genutzt werden kann. Somit berechnet sich die Ersatzleistung wie folgt:

Ersatz für Bücher, die nicht zurückgegeben worden sind oder die unbrauchbar sind:

    Alter des Buches: 1 Jahr     – Ersatzleistung in Höhe von 100% des Preises des Buches
    Alter des Buches: 2 Jahre     -   Ersatzleistung in Höhe von 80% des Preises des Buches
    Alter des Buches: 3 Jahre –  Ersatzleistung in Höhe von 60% des Preises des Buches
    Alter des Buches: 4 Jahre –  Ersatzleistung in Höhe von 40% des Preises des Buches
    Alter des Buches 5 Jahre -    Ersatzleistung in Höhe von 20% des Preises des Buches

Ersatz für Bücher, die so beschmutzt oder beschädigt sind, dass sich deren Restumlaufzeit verringert:

    Alter des Buches: 1 Jahre -  Ersatzleistung in Höhe von 50% des Preises des Buches
    Alter des Buches: 2 Jahre -  Ersatzleistung  in Höhe von 40% des Preises des Buches
    Alter des Buches: 3 Jahre -  Ersatzleistung in Höhe von 30% des Preises des Buches
    Alter des Buches: 4 Jahre -  Ersatzleistung in Höhe von 20% des Preises des Buches

Hinzu kommt eine Bearbeitungsgebühr von 10,- €.

Anbei erhalten Sie von der Ihrer Schule einen Berechnungsbogen, aus dem Sie genau ersehen können, wie sich die Ersatzleistung errechnet. Zu allen weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Schule.
Sollten die Bücher vor dem in der Rechnung genannten Zahlungstermin doch noch unbeschädigt zurückgegeben werden, so ist lediglich die Bearbeitungsgebühr zu bezahlen.

Stadt Heidelberg